Erleben Sie in unserer Boutique eine Lesung des Buches „Die Buschfrau„. Am 28. Januar um 18:30Uhr wird Heike Hodl, die mit ihrer Tochter Teresa in Ostafrika gelebt und dort als Managerin für die Schweizer Firma „African Safari Club“ gearbeitet hat, aus ihrem Buch vorlesen und im Anschluss für Gespräche zur Verfügung stehen.

In „Die Buschfrau“ beschreibt Heike Hodl die Geschichte zweier afrikanischer Frauen am Anfang des 21. Jahrhunderts in Kenia. Die Ältere, „Mama Fatuma“, steht gleichzeitig für das traditionelle Afrika mit seinen uralten, überlieferten Traditionen und schon fast vergessenen Stammesritualen. Die jüngere, ehrgeizige „Msita“ studierte in Nairobi Medizin und steht für das aufbrechende, moderne Afrika dieser Tage.

Lassen Sie sich diese Art der Lesung in einem angenehmen Ambiente nicht entgehen. Reservieren Sie sich noch heute einen Platz per Telefon (05151 – 9138868) oder E-Mail (info@lieblingsstueck-hameln.de).

Heike Hodl - Die Buschfrau